alt, krank und arm, abgeschoben ins Armenhaus Frankenthal

Kranke und Alte von der Stadt Kibo ins Armenhaus Frankenthal abgeschoben und dort gestorben

(Foto aus dem Internet ohne Jahreszahl)

10.3.1824 starb Johann Valentin Roth, Maurermeister,  † nachmittags um 4 Uhr im Armenhaus in Frankenthal,  80 Jahre alt,  * in Rittersheim,  Zeuge: Johannes Trompel. (# 16730)

29.9.1829 starb Johann Heinrich Gräßer,  † vormittags um 11 Uhr in der Armenanstalt Frankenthal,  73 Jahre alt,  *20.9.1755 in Albisheim,  S. d. Johann Philipp Gräßer II. * 30.12.1725 in Albisheim oo 25.9.1754 Susanna Elisabetha Bechthold, † 23.12.1814, Großeltern Johannes Bechthold oo Maria Elisabetha Hartmann; (# 7143 Albisheim)

1.10.1830 starb morgens um 3 Uhr im Armenhaus Frankenthal Johann Wilhelm Wendel Dubois,  76 Jahre alt. * 20.4.1754, Sohn des Adam Dubois oo Anna Margr. Spieß

13.7.1831 starb vormittags im Armenhaus Frankenthal Christina Margaretha Schneider,  Witwe 75 Jahre alt,  * in Gaugrehweiler, wohnhaft in Kibo

26.10.1831 starb  Daum Georg Jacob Daum, * 18.6.1763 in Kibo, † morgens um 5 Uhr in der Armenanstalt Frankenthal, 68 Jahre alt, Sohn des Johann Wilhelm Daum und der katholischen Anna Catharina Abel,

28.8.1832 starb morgens um 4 Uhr im Armenhaus in Frankenthal, Joh. Philipp Löwenberger, 62 Jahre alt,  * in Westhofen.

3.12.1833 starb um 13 Uhr im Armenhaus in Frankenthal Johann Andreas Kuby,  † nachmittags um 1 Uhr im Armenhaus in Frankenthal,  69 Jahre alt,  * in Harxheim.

21.2.1839 starb um 16.30 Uhr im Armenhaus Frankenthal: Elisabetha Schmidt,  22 Jahre alt, ledige Dienstmagd,  T. d. in Kibo verstorbenen Taglöhners Carl August Schmidt u. Sibylla geb. Haub.

29.9.1839 nachmittags um 5 Uhr, Georg Jundt, Seifensieder in Kibo, 54 Jahre alt,  * in Langendenzlingen bei Freiburg, Ehemann d. Dorothea geb. Hees.

26.3.1841  † morgens um 9 Uhr im Armenhaus Frankenthal, Carl Däumler, 70 Jahre alt,  *17.6.1770, S. d. verstorbenen Johann Christoph Däumler u. Maria Eva geb. Jost. ( # 4309)

28.1.1843 starb Samuel Schwing,  † nachmittags um 5 Uhr in der Krankenstube der Armenanstalt in Frankenthal, 71 Jahre alt,  * in Glisdorf (Pistorf) in Frankreich; er hatte oo 31.1.1786 Anna Christina Seiffert * 20.6.1758 geheiratet! (#195711).

5.6.1848 starb Maria Wilhelmina Tiefenthaler, geb. Franck, † abends um 11 Uhr in der Armenanstalt in Frankenthal,  * 3.3.1797, 51 Jahre alt, Ehefrau des Johann Conrad Tiefenthaler, Schuhmacher in Kibo,  T. d. Jacob Franck u. Catharina geb. Hans.

25.8.1850  † abends um 9 Uhr in der Armenanstalt in Frankenthal, Georg Philipp Heck, * 5.8.1796 in Kibo, Kammmacher in Kibo, 55 Jahre alt, Ehemann d. Elisabetha geb. Janson,  S. d. Johannes Heck, Schuhmacher in Kibo oo 1.5.1791  Franziska Feuerstoß * 12.1.1770 .  Zeugen: Carl Lehmann, in Frankenthal.

21.1.1854 starb Johann Paul Pfaff,  † abends um 6 Uhr in der Armenanstalt in Frankenthal, 44 Jahre alt, * 2.9.1809,  S. d. Heinrich Pfaff, Taglöhner in Kibo, u. Catharina geb. Eisenmann.  Zeuge:  Gustav Oberländer, Adjunkt in Frankenthal

9.6.1859 starb Franz Jacob Müller,  † nachts um halb 1 Uhr im Krankenhaus  Frankenthal, Schneider in Kibo, 56 Jahre alt, * 18.3.1803 in Otterberg,  Ehemann oo 17.6.1830 Maria geb. Fischer, 50 Jahre alt,  S. d. am 4.2.1808 in Otterberg † Franz Jacob Müller,  u. der am 11.10.1808 † Maria Catharina, geb. Westermayer,   beide in Otterberg wohnhaft gewesen;  Zeugen:  Ehrhard Eck, Ludwig Seelbach. beide Krankenwärter in Frankenthal.

12.12.1871 starb Maria Barbara Roßner, geb. Schesack,  † abends um 7 Uhr in der Krankenanstalt in Frankenthal, 73 Jahre alt, * in Bischheim,  Witwe d. Peter Thomas Roßner,  T. d. in Bischheim verstorbenen Johannes Schesack, Tapezierer daselbst u. Philippina geb. Stöhr.  Zeugen: Johann Jacob Mayer, Conrad Hertlein, beide in Frankenthal.

Liste wird bis ins Jahr 1900 vervollständigt