1868: Landwehr und Geldverleih

Landwehr

Ev. Kirche Albisheim verlieh Geld

Anzeige; aufgegeben  von dem Kassenrechner der prot. Kirche Albisheim Johannes Dern, der in Albisheim Lehrer der Oberstufe war und 1.500 Mark verdiente. Sein 2. finanzielles Standbein war seine Tätigkeit als Gemeindeschreiber, die ihm 600 Mark einbrachte. Die damalige Aufsichtsbehörde schien an der Doppelfunktion nichts Außergewöhnliches gesehen habe. So könnte es durchaus sein, dass Dern als Gemeindeschreiber eine standesamtliche Akte verfasste, seine Frau die Klasse unterrichtete. Joh. Dern war auch Dirigent des Gesangvereins Albisheim.