1777: Carl Christian förderte die Wirtschaft

28.4.1777: Carl Christian förderte die Wirtschaft

Die wichtigsten Regeln:

Der Fürst  hatte eine beträchtliche Summe Geldes ausgesetzt, um einen Wetteifer zu erwecken, um zu Fleiß und Arbeitsamkeit aufzurufen und zu ermuntern

  1. Ein Dukaten für den Anbau des besten Klees
  2. Ein Carolin für die Ernte des meisten Klees
  3. Ein Carolin, wenn das Hornvieh während des ganzen Jahres im Stall verbleibt
  4. Ein Carolin für den Anbau des besten Hanfes
  5. Prämien an zwei Personen, die den meisten Hanf gesponnen haben, 1 Carolin für den Besten, ½ Carolin für den 2. Besten
  6. Prämien an zwei Personen, die das meiste Leintuch produziert und exportiert hatten. Ein Carolin für den Besten, ½ Carolin für den Zweitbesten
  7. Prämien von 1 und ½ Carolin an die zwei, nicht gelernten Leinenweber, die das meiste Leinentuch in ihrer eigenen Stube produziert hatten.
  8. Eine Prämie von 15 Gulden an den Mann, der das feinste Garn spinnen kann, Zehn Gulden an die Weibsperson, die gleiches kann.
  9. Zwei Belohnungen von je einem Dukaten an die Personen, die auf ihren Feldern von mindestens ¼ Morgen Größe den meisten Weizen und an den Bauern, der den feinsten Weizen erntete.
  10. Die Prämien sollen auf 3 aufeinander folgende Jahre gezahlt werden.